Günstige Finanzierungen & Versicherungen vom Profi!

Privatpatient bei schweren Krankheiten trotz GKV

Schwere Krankheiten Versicherung (worst case)

Startseite  » Arbeitnehmer & Angestellt  » Günstige Krankenzusatzversicherung SEHR GUT  » Schwere Krankheiten Versicherung (worst case)
[Impressum & Rechtliche Hinweise]

Privatversicherung für Kassenpatienten

Privatpatient statt Kassenpatient

Privatpatient statt Kassenpatient

Stellen Sie Ihre Krankenkasse auf das Kostenerstattungsprinzip um und werden Sie zum vollwertigen Privatpatient - Privatversicherung für Kassenpatienten

Das Privileg der privaten Krankenvollversicherung hat leider nicht jeder. Viele werden es wohl auch nie bekommen.

Dennoch müssen Sie nicht auf eine privatärztliche Gesundheitsvorsorge erster Klasse verzichten. Die Württembergische Krankenversicherung AG bietet Ihnen Tarife, welche Sie zum Privatpatienten erheben, auch wenn Sie regulär in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert sind (Kassenpatient).

Mit den neuen Kostenerstattungstarifen haben Sie diese Möglichkeit. Bei Ihrer Kasse beantragen Sie die Umstellung auf das Kostenerstattungsprinzip. Die Abrechnung findet dann zwischen Ihnen und Ihrem Arzt statt, ohne dass Sie den Regularien und Regulierungen der gesetzlichen Krankenkasse unterliegen.

Sie kommen somit in den Genuss des medizinisch Möglichen und genießen die "erste Klasse Medizin" ganz wie ein echter Privatpatient.

Die Mehrkosten für die privatärztlichen Behandlungen trägt die Württembergische Krankenversicherung AG, so dass Sie keine Zuzahlungen befürchten müssen.

Werden Sie vom Kassenpatient zum Privatpatient - Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!

Grund- oder Komfortschutz - Wählen Sie selbst!

Sie haben die Möglichkeit zwischen einer permanenten Kostenerstattung (Tarif AKU) oder einer Kostenerstattung nur bei Eintritt von schweren Krankheiten (Tarif AGU) zu wählen.

Bei der permanenten Kostenerstattung (AKU) werden alle Arztbesuche privatärztlich abgerechnet. Sie erlangen den Status "permanenter Privatpatient". Weitere Details zu diesem Tarif sowie die online Angebotsberechnung finden Sie auf:
Privatpatient werden trotz gesetzlicher Kasse


Im Grundschutz (AGU) wird der Status Privatpatient erst aktiv, wenn eine der nachfolgenden schweren Krankheiten erstmals auftritt.

Es gilt folgende Definition:

Versicherungsschutz besteht erst, wenn nach Beginn der Versicherung in Tarif AGU erstmals eine der nachfolgend aufgeführten schweren Erkrankungen gesichert ärztlich diagnostiziert wird. Ab diesem Zeitpunkt besteht Versicherungsschutz für medizinisch notwendige ambulante Heilbehandlungen auch unabhängig von dem weiteren Vorliegen der schweren Erkrankung.


Zu den schweren Krankheiten zählen:
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Krebs
  • Insulinpflichtigem Diabetes
  • AIDS -Leber- oder Nierenversagen mit Dialysepflicht
  • Aufnahme in einer Transplantationsliste
  • Amputation
  • schwere Verbrennung
  • Koma / künstliches Koma
  • Querschnittslähmung -Pflegefall (Einstufung in eine Pflegestufe)
  • schwerem Schädel-Hirn-Trauma

Privatpatienten profitieren von vielen Vorteilen

Erstklassige Behandlung für Privatpatienten

Erstklassige Behandlung für Privatpatienten

Als Privat Zusatzversicherter genießen Sie die gleichen Vorteile, wie "echte" Privatpatienten und können über das medizinisch Möglich voll verfügen! Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de

  • Mit der ambulanten Vollkostenversicherung - Privatpatient beim Arzt - müssen Sie Ihre Behandlung nicht beim Hausarzt beginnen, sondern können direkt einen Facharzt oder Spezialisten Ihrer Wahl aufsuchen - ohne Überweisungssschein.
  • Als zukünftiger Privatpatient haben Sie Kostendeckung bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung Ärzte (3,5facher Satz), so dass Sie jeder Arzt mit Vorliebe behandeln wird und Ihnen auch zeitnah und kurzfristig Behandlungs- und Untersuchungstermine anbietet.
  • Mit der ambulanten Vollkostenversicherung für gesetzliche Versicherte als Kostenträger eröffnen sich für Sie alle Behandlungsmethoden nach dem neuesten Stand der Medizin.
  • Auch die bekannten Zuzahlungen (Medikamnete, Überweisungen, ggf. Praxisgebühr usw.), welche gesetzliche Versicherte erbringen müssen, sind für Sie dann nicht mehr vorhanden. Wir erstatten die anfallenden Kosten umfänglich.
  • Privatpatienten, und zukünftig Sie, können gemeinsam mit ihrem Arzt aus allen zugelassenen Arzneimitteln frei wählen. Eine Medikamentenbindung an bestimmt Hersteller oder bestimmt Präparate gibt es nicht.
  • Volle Kostenkontrolle durch privatärztliche Abrechnungen (Rechnungen), welche Sie direkt erhalten und einsehen können.

Leistungsübersicht ambulante Kostenerstattung AGU

Versicherte Leistungen Tarif AGU
Ambulante Kostenerstattung Grundschutz
medizinisch notwendige ambulante Heilbehandlungen
Voraussetzung für den Versicherungsschutz Versicherungsschutz besteht erst, wenn nach Beginn der Versicherung in Tarif AGU erstmals eine der oben aufgeführten schweren Erkrankungen gesichert ärztlich diagnostiziert wird. Ab diesem Zeitpunkt besteht Versicherungsschutz für medizinisch notwendige ambulante Heilbehandlungen auch unabhängig von dem weiteren Vorliegen der schweren Erkrankung.
Erstattungsfähige Gebühren bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung Ärzte (GOÄ)
(maximal 3,5 fachen Satz)
Erstattungssatz 100% nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse 
Ärztliche Behandlung, auch Naturheilverfahren
Psychotherapeutische Behandlungen
max. 30 Sitzungen, nur zur Krisenintervention
Arznei- und Verbandsmittel 
auch homöopathische Präparate
Sonstige Heilmittel nach Preis- und Leistungsverzeichnis
Hilfsmittel (ohne Sehhilfen)
Schutzimpfungen nach dem jeweils aktuellen Impfkalender der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut
Transport zum Arzt oder Krankenhaus 
(Notfall, Dialyse-, Chemo- und Strahlentherapie)
Häusliche Krankenpflege
(Vorleistung GKV notwendig)  
Erstattungssatz 80% nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse  
Psychotherapeutische Behandlungen 
*** Unabhängig vom Vorliegen einer oben genannten "schweren Krankheit" gilt versichert ***
Vorsorgeuntersuchungen, soweit es sich um medizinisch notwendige Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten handelt.
Sonderleistungen nur für Sie - Das macht die Württembergische so hervorragend !
Übernahme der Verwaltungskosten
und - gebühren der GKV


Durch die Umstellung auf das Kostenerstattungsprinzip verlangt Ihre Kasse für die Bearbeitung der privatärztlichen Rechnungen eine Gebühr. Je nach Rechnungshöhe kann diese "sehr hoch" ausfallen. Wir übernehmen in unseren ambulanten Vollkostentarifen diese Gebühr zu 100%.
Übernahme der Praxisgebühr

(Die Praxisgebühr ist ab dem 01.01.2013 ausgesetzt, kann aber später wieder reaktiviert werden)


Auch wenn Sie die Praxisgebühr nicht mehr direkt bei Arzt entrichten müssen, so zieht Ihnen die GKV diese Gebühr vom Erstattungsbetrag ab. Wir übernehmen in unseren ambulanten Vollkostentarifen diese Gebühr zu 100%, sofern Sie jetzt oder später erhoben wird.
Privatpatient auf allen Ebenen der medizinischen Versorgung!
Empfohlene Ergänzungsversicherungen
  • stationäre Vollkostenversicherung
  • Zahnersatzversicherung
  • Zahnbehandlungsversicherung

Versicherungsangebot online berechnen

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Versicherungsschutz und ergänzen Sie die nachfolgenden Daten. Wir erstellen Ihnen sofort Ihr persönliches Versicherungsangebot.

SSL Datenverschlüsselung aktiviert! Ihr Eingaben werden verschlüsselt übertragen.
  1. Anfrage durch
  2. Versicherungsdaten
  3. Erweiterungen zum Versicherungsschutz

Versicherungsschutz für schwere Krankheiten, Kostenerstattung für Kassenpatienten, vom Kassenpatient zum Privatpatient

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

 Χ Schließen


Rechtliches zur Webseite

 Χ Schließen


vorsorgeplaner24.de
Faire Beratung von Mensch zu Mensch.

Volltextsuche