Nachgelagerte Besteuerung mit dem Wohnförderkonto

Bei allen Vorsorgeprodukten nach dem Altersvermögensgesetz (Riester Förderung) sieht der Gesetzgeber eine nachgelagerte Besteuerung vor. Diese ist legitim, da die Beiträge zu den Riester Produkten in der Ansparphase steuerlich berücksichtigt werden und zu Steuererstattungen führen.

Bei der Riester Rente ist die nachgelagerte Besteuerung einfach zu verwirklichen. Auf die Auszahlungsrente im Alter wird der dann gültige persönliche Steuersatz angewandt und die Steuerlast berechnet.

Bei Riester Bausparverträgen ist dies nicht so einfach, da es keine monetäre Auszahlung gibt sondern "nur" einen Vorteil wärend die Finanzierung.

Aus diesem Grund wurde das Wohnförderkonto eingerichtet. Es dient als "Sammelkonto" für alle staatlichen Zulagen und Vorteile und bildet die spätere Grundlage für die nachgelagerte Besteuerung von Wohnriester Produkten.

Was wird auf das Wohnförderkonto gebucht?

Während ein Wohnriesterprodukt aktiv ist, werden auf das Wohnförderkonto folgende Zahlungen gebucht:

- monatliche Sparbeiträge zu Wohnriesterbausparverträgen
- monatliche Tilgungsbeträge zu Wohnriesterdarlehen
- die Riesterzulagen
-
eventuelle Startzahlungen (Eigenkapital) aus anderen Wohnriesterverträgen

Das Wohnförderkonto wird weiterhin mit einem jährlichen Zins von 2% verzinst.

Speziell bei jungen Darlehensnehmern kann dies zu nicht gewünschten Effekten führen. In einem persönlichen Gespräch erklären wir Ihnen dies gern näher.

Auflösung Wohnförderkonto

Das Wohnförderkonto kann frühestens zum Renteneintritt, spätestens mit 68 aufgelöst werden.

Für die Auflösung des Wohnförderkontos sieht der Gesetzgeben zwei Möglichkeiten vor:

a) Soforttilgung der Steuerschuld

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe vom 30% auf die Bemessungsgrundlage der Steuerlast (Guthabensstand des Wohnförderkontos) - nicht auf die Steuerlast selbst!

Diese Variante kann, sofern das notwendige Kapital verfügbar ist, vorteilhaft sein.

b) Ratierliche Rückzahlung

Bei der ratierlichen Rückzahlung wird das Guthaben auf die noch möglichen Rückzahlungsjahre (max. Endalter 85) gleich verteilt. Es wird kein Rabatt eingeräumt. Durch diese jährliche Zurechnung steigt Ihre jährliche Steuerlast an. Dennoch kann unter Umständen auch diese Varinate Vorteile bieten.

Eine genaue Berechnung der Steuerlasten im Alter erhalten Sie mit unseren Angeboten.

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Riester Produkt aus:

Riester Rente - geförderte Zusatzrente
Riester Bausparen - geförderte Baufinanzierung in der Zukunft

Riester Förderung berechnen, Riester Zulagen kalkulieren, Kinderzulage, Riestern Sie mit, Geld vom Staat fürs Alter

eKomi Kundenmeinungen

Bewertungen schließen

Reviews: 10 von 50

11.02.2019 4.0 von 5.0 Sehr zufrieden!
08.02.2019 5.0 von 5.0 Bis jetzt alles super. Vielen Dank!
08.02.2019 5.0 von 5.0 Ausführlich und einfach erklärt und abgeschlossen. Vielen Dank.
08.02.2019 5.0 von 5.0 Aktuell bin ich absolut zufrieden.
25.01.2019 5.0 von 5.0 *** ist immer sehr kompetent und hat auf jedes Problem eine schnelle Lösung parat. Und das schon seit vielen Jahren. Ich bin sehr zufrieden. Vielen Dank.
22.12.2018 5.0 von 5.0 Ich konnte immer gleich alles abklären ohne Probleme.
10.12.2018 5.0 von 5.0 Hat alles sehr gut gekappt. Nichts zu beanstanden. Vielen Dank.
10.12.2018 5.0 von 5.0 *** hat sich viel Zeit genommen und mich ausführlich beraten. Der Vertragsabschluss verlief problemlos. Vielen Dank.
10.12.2018 5.0 von 5.0 Vielen Dank für die klar verständlich formulierte Beratung, die mir geholfen hat, genau die Versicherung abzuschließen, die ich mir vorgestellt hatte.