Günstige Finanzierungen & Versicherungen vom Profi!

Newsletter Herbst 2012 - Unisex

Newsletter Archiv

Startseite  » Sonstiges  » Newsletter Archiv
[Impressum & Rechtliche Hinweise]
EMAILGRUND | Wichtige Informationen für Sie

Ihr Beratertelefon: 0365 / 551 99 853


Wichtige Informationen für Sie

Newsletter || Sonderausgabe UNISEX Tarife ab 21.12.2012

Mit dieser Sonderausgabe unseres Newsletters möchten wir Sie auf die kommenden, besonders einschneidenden Ereignisse hinweisen.

Folgende Themen finden Sie nachfolgend:

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und stehen Ihnen sehr gerne beratend zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Tino Luft
Fachwirt für Finanzberatung (IHK)
Versicherungskaufmann (IHK)



UNISEX Tarife ab 21.12.2012 :: Versicherungsschutz wird teurer !

Die objektiv vorhandenen und statistisch nachweisbaren, geschlechtsabhängigen Risikofaktoren dürfen ab dem 20.12.2012 nicht mehr für die Einschätzung der Wahrscheinlichkeit für den Eintritt des Versicherungsfalls herangezogen werden.

Mit der Einführung der Unisex Tarife wird das Beitragsniveau tendenziell an den aktuell höheren Versicherungsbeitrag angeglichen werden, so dass Versicherungsschutz für das risikoärmere Geschlecht (in Abhängigkeit von dem jeweiligen Versicherungsprodukt) teurer wird.

Wer jetzt noch handelt profitiert langfristig von günstigeren Beiträgen oder höheren Leistungen (z.B. Altersrente).

Beitragsniveau Frauen Männer
Was ändert sich das Beitragsniveau nach dem 20.12.2012?
Altersrente 1) Sehr Gute Berufsunfähigkeitsversicherung
Beitrag steigt um ca. 5%
Risiko-Lebensversicherung 1)
Beitrag steigt um ca. 30%
Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2012
Berufsunfähigkeitsversicherung
Beitrag steigt um bis zu 12% 3)

Beitrag steigt um bis zu 7% 3)
Krankenvollversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung mit Rückerstattung
Beitrag steigt um bis zu 10%
Pflegetagegeldversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Stiftung Warentest

Beitrag steigt um bis zu 50% 2)
Krankenzusatzversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung mit Geld zurück Effekt
Beitrag steigt um ca. 10%
Unfallversicherung
Beitrag steigt um bis zu 60%
Sehr Gute Berufsunfähigkeitsversicherung
Die dargestellte Beitragsentwicklung stellt eine Tendenz dar, die im Einzelfall abweichen kann.
1) Mit Ausnahme der Riester Rente Plus. Zahlen für Altersrente und Risikolebensversicherung gemäß Oxera-Studie.
2) Frauen mit körperlicher Berufstätigkeit (Gefahrengruppe B). 3) Frauen in Berufsklasse 1+ und 4. Männer in Berufsklasse 1, 2+, 2 und 3.


Altersarmut nimmt offiziell Gestalt an :: Regierung warnt!

Wer weniger als 2.500 Euro Brutto verdient, und das 40 Jahre lang, dem droht Altersarmut. So lautet der offizielle Tenor der Bundesregierung zur aktuellen Lage der gesetzlichen Rentenversicherung.

Aber auch Besserverdiener müssen im Rentenalter deutliche Einschnitte verkraften.

Einzige Lösung :: Eine ausgeprägte und rechtzeitige private Altersvorsorge!

Speziell Männer sollten diese noch in 2012 beginnen, da die Einführung der UNISEX Tarife die Vorsorgesituation der Männer ab 21.12.2012 nachhaltig verschlechtert.

Aber auch Frauen können in 2012 noch günstiger fürs Alter vorsorgen.

Altersvorsorge ist wichtiger denn je! Warten Sie bitte nicht, bis es zu spät ist!




Wir versichern, dass Ihre Daten nur zum Zweck der Angebotserstellung oder Vertragsabwicklung verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

 Χ Schließen


Rechtliches zur Webseite

 Χ Schließen


vorsorgeplaner24.de
Faire Beratung von Mensch zu Mensch.

Volltextsuche